Kruzifixe

Kruzifix ist dem lateinischen „cruci fixus“ entliehen und heißt „ans Kreuz geheftet“. Es ist die künstlerische Darstellung des gekreuzigten Christus. Das Markante am Kruzifix ist, dass das Kreuz grundsätzlich den Leib des Gekreuzigten trägt. Das Kruzifix ist Synonym, Symbol, Sinnbild und Bild für das Opfer Christi.

sortieren nach
Seite
sortieren nach
Seite

Aus Holz geschnitzte Hingabe

Unsere Kruzifixe sind aus Holz geschnitzt und zählen damit zu den ursprünglichsten und ältesten Zeichen des weltweiten Christentums. Es spielt gar keine Rolle, ob Sie ein einfaches Kreuz wählen oder sich für ein eher aufwendig ausgearbeitetes Kruzifix mit der Figur des Erlöserleibes entscheiden – bei jeder Art der stillen Besinnung kann und will das Holzkruzifix an die grenzenlose Hingabe und die unendliche Liebe des Schöpfers zu den Menschen erinnern.

Das Kruzifix – ein symbolstarkes Zeichen des Glaubens

Die Person und die Funktion des biblischen Jesu sind so groß und so allumfassend als unser Erlöser, dass es sehr unterschiedliche Darstellungen davon gibt. Es gibt den Gekreuzigten zusammen mit Maria, den Alpenchristus als Jesusfigur am Kreuz oder auch den Christus schlicht mit Kreuz. Die Figuren sind aus Holz – handgeschnitzt und sehr ausdrucksstark. Sie verkörpern das Leid dieser dramatischen Todesart, ohne dabei die Brutalität, sondern sein Leiden und sein Opfer zu betonen.

Kruzifixe sind auch als Geschenk stets willkommen

In Anbetracht dieser meisterlichen Schnitzarbeiten kann uns eine besinnliche Ruhe überfallen. Bei ihm dürfen wir uns geborgen fühlen. Diese Holzkreuze mit Korpus sind dekorativ – ohne sich dominant in den Vordergrund drängen zu wollen. Die handgeschnitzten Kruzifixe findet man nicht nur in den Herrgottswinkeln in Bayern. Die Jesusfigur am Kreuz hat bei vielen Religionsgemeinschaften und Gläubigen ihren besonderen Platz. Holzkruzifixe gibt es von modern bis schlicht, von volkstümlich bis edel.

Filter
Größe (cm)
Ausführung
Holzart
page execution time: 1.21142s