Shop für Holzschnitzereien Über uns
Menü
Trusted Shops Siegel - Lignoma Trusted-Shops
Ihr Warenkorb 0,00 €
Warenkorb

Der Erzengel Gabriel – alles Wissenswerte rund um diesen Engel

Er darf als Verkündigungsengel in keiner festlich geschmückten Weihnachtskrippe fehlen – der Erzengel Gabriel. Doch was ist noch über den Engel bekannt, der Maria die frohe Botschaft des Herrn überbrachte? Erfahren Sie in diesem Beitrag alles Wissenswerte rund um den Erzengel Gabriel

Was ist ein Erzengel und wie viele gibt es?

Das Wort Erzengel kommt aus dem Griechischen: arche bedeutet Anfang und angelos Bote. Ein Erzengel ist ein göttlicher Engel mit einer führenden Stellung innerhalb der Engelsschar. Während die normalen Engel sich um die Einzelmenschen kümmern, überbringen Erzengel wie Gabriel Beschlüsse Gottes von weitreichender Bedeutung für ganze Völker oder Gemeinschaften. Laut der Bibel gibt es sieben Erzengel. So heißt es in der Geheimen Offenbarung des Johannes (8,2): "Und ich sah: Sieben Engel standen vor Gott; ihnen wurden sieben Posaunen gegeben". Allerdings sind nur drei namentlich bekannt (Gabriel, Michael, Raphael). In der Hierarchie der Engel, die auf den christlichen Autor Pseudo-Dionysius Areopagita zurückgeht, befinden sich die Erzengel zusammen mit Fürsten und Engeln in der dritten Gruppe.

Wer ist der Erzengel Gabriel?

Der Engel Gabriel ist der Verkünder von Visionen, Bote Gottes und einer der ranghöchsten Engel. Er macht Gottes Botschaft den Menschen verständlich und unterstützt sie, diese mit reinem Herzen anzunehmen. Bis zum Jahr 1970 feierten die Katholiken das Fest des Erzengels am 24. März. Heute gedenkt man dem ranghöchsten Engel in der Kirche zusammen mit den Erzengeln Michael und Raphael am 29. September (Erzengel-Fest).

Was ist die Bedeutung des Engels Gabriel?

Der Name Gabriel als Übersetzung aus dem Hebräischen bedeutet: Gott ist meine Kraft beziehungsweise Gott ist mein Held.

Welche Rolle spielt der Erzengel Gabriel im Islam?

Im Islam spielt der Engel Gabriel, arabisch Dschibrīl genannt, eine zentrale Rolle. Denn er fungierte als Vermittler des Korans an den Propheten Mohammed. Erwähnt wird er beispielsweise in Sure 2,97–98: Dort soll zum Ausdruck kommen, dass Allah all diejenigen zum Feind geraten, die ihn und seine Engel, darunter auch Gabriel, ablehnen.

Moschee mit goldener KuppelLaut der Überlieferung hat der Engel Gabriel Mohammed den Koran offenbart.

Wie sieht der Erzengel Gabriel aus?

Laut dem Buch Daniel (Kapitel 8) sieht der Engel Gabriel aus "wie ein Mann". In der christlichen Kunst wird Gabriel mal mit männlichen, mal mit weiblichen Merkmalen und Zügen dargestellt und manchmal auch als Zwitterwesen. Prägend für seine Darstellung ist seine Rolle als Verkündigungsengel. Kennzeichnend für ihn ist die weiße Lilie, mit der er bei der Verkündigung der Geburt Jesu an die Gottesmutter Maria dargestellt wird. Die Farbe Weiß steht hier als Symbol für Spiritualität und Reinheit.

Was hat der Engel Gabriel gemacht?

Bekannt ist allen Gläubigen die Weihnachtsgeschichte, in der der Engel Gabriel Maria heimsucht und ihr verkündet: "Du wirst einen Sohn haben, der aus dem Geist Gottes ist." (Lk 1, 26–38) Außerdem verkündete er den Hirten in Betlehem in der Heiligen Nacht die frohe Botschaft (Lk 2, 8–20).

Daher wird in vielen Haushalten der Engel Gabriel (auch Gloriaengel oder Verkündigungsengel genannt) oberhalb der Weihnachtskrippe befestigt.

Gloriaengelab 20 €
Gloriaengelab 17 €
Gloriaengelab 10 €
Gloriaengelab 13 €

An einer weiteren Stelle in der Bibel, im ersten Kapitel des Lukasevangeliums (Lk 1, 11f.), überbringt der Engel Gabriel dem greisen Zacharias im Tempel von Jerusalem eine frohe Botschaft. Er kündigt ihm die Geburt eines Sohnes, des Täufers Johannes, an. Der Greis war bis dahin mit seiner Frau Elisabeth kinderlos geblieben. Da Zacharias aber Zweifel an dieser Ankündigung äußerte, soll er laut Überlieferung bis zur Geburt stumm geblieben sein.

Der Legende nach soll Gabriel auch den heiligen Josef nachts geweckt und ihn aufgefordert haben, mit dem Kind und seiner Mutter nach Ägypten zu fliehen. Und er rief die Heilige Familie schließlich auch wieder zurück in die Heimat nach Nazareth.

Im Alten Testament richtete der Engel Gabriel den gestürzten Daniel auf und prophezeite ihm das Kommen des Messias (Daniel 8, 16 und 9, 20 ff).

Was sind die Aufgaben des Erzengels Gabriels?

Gabriel ist als Heiliger auch gleichzeitig Schutzpatron. Aufgrund seiner Rolle als Engel der Verkündigung, der der Mutter Gottes die Botschaft von der Geburt Jesu überbrachte, ist er insbesondere Schutzpatron aller, die im Bereich Kommunikation und Fernmeldewesen arbeiten. Viele Berufe dürfen auf seine Unterstützung und seinen Schutz im Berufsalltag bauen, darunter Postbeamte, Philatelisten, Zusteller, Müllmänner, Radiomoderatoren und Diplomaten.

Engel Gabriel: Schutzpatron der PostbotenAufgrund seiner Rolle als Verkündigungsengel ist der Erzengel Gabriel auch Schutzpatron der Postboten.

Welcher kirchliche Brauch erinnert an den Engel Gabriel?

In der Kirche erinnert das "Angelusgebet", zu dem die Gläubigen dreimal am Tag beim Gebetläuten eingeladen werden, an den Besuch des Erzengels Gabriel bei Maria und an die Verkündigung der Geburt des Heilands. Papst Urban II. führte den Brauch im Jahr 1095 ein. Seitdem wird dreimal täglich mit der sogenannten Ave-Glocke zum Beten des "Engel des Herrn" und des Engelsgrußes "Ave Maria" aufgerufen.

Welche Farbe hat der Erzengel Gabriel auf der spirituellen Ebene?

Auf der spirituellen Ebene werden den sieben Erzengeln wie den sieben Hauptchakren (Energiezentren des Körpers) entsprechende Farben zugeteilt. Zur Lebenserhaltung braucht unser Körper die kompletten Farben des Lichts. Am Beispiel des Regenbogens veranschaulicht: Der Erzengel Gabriel schafft mit seinem weißen Strahl – dem vierten im Bogen – Neubeginn, Klarheit, Reinheit. Durch die Reinigung von Kopf und Herz von düsteren Gedanken kann man letztlich wieder klarer sehen.

Übrigens: Auf unserem Magazin finden Sie weitere interessante Informationen rund um das Thema Engel und Weihnachten, zum Beispiel über Putten Engel, wie Sie Krippenfiguren richtig aufstellen oder über die Geschichte der Weihnachtskrippe. Wenn Ihnen noch ein Verkündigungsengel für Ihre Krippe fehlt oder Sie jemandem damit ein schönes Geschenk machen wollen, dann stöbern Sie gerne in unserem Online Shop. Dort finden Sie auch eine schöne Auswahl an Engelfiguren aus Holz für Ihre Krippe.

Bildnachweis: Titelbild: ©gettyimages/ZU_09, Bild 1: ©gettyimages/Trazos_sobre_Papel, Produktbilder: © Lignoma, Bild 2: ©gettyimages/kzenon

Weitere Beiträge

Wer war Maria, die Mutter Jesu?

Jeder, der sich mit der Bibel befasst hat, kennt sie: Maria, die Mutter Jesu. Menschen in vielen Religionen und an zahlreichen Plätzen der Welt verehren sie. Wer ist diese Heilige und „Gottes Mutter“? Was steht in der Bibel über sie? Und: Ist sie auch für Frauen in der heutigen Zeit ein Vorbild?

Namenstag: So finden Sie Ihren Namenspatron

Der Namenstag nahm über Jahrhunderte in katholischen Kreisen einen hohen Stellenwert ein. Wie bestimmen Sie Ihren Namenstag, welche Bedeutung hat dieser Tag und wann feiern sie ihn, wenn es mehrere Heilige oder Engel mit gleichem Namen gibt?

Jesu Geburt: Wann wurde Jesus geboren?

Jesus wurde am Abend des 24. Dezember geboren – oder etwa doch nicht? In unserem spannenden Beitrag erfahren Sie, was über das Geburtsdatum Jesu bekannt ist, was wohl eher ins Reich der Legenden gehört und was Historiker über Jesus von Nazareth herausgefunden haben.