Neu im Shop: Windräder

Veröffentlicht am in der Kategorie Allgemein .

Windrad aus Holz im Garten

Blumen, ein gepflegter Rasen und eine gemütliche Sitzgelegenheit – was braucht es mehr für den perfekten Garten? Ein Windrad! Bei Lignoma, dem Shop für Holzschnitzereien, gibt es mit den Windrädern eine neue Produktkategorie, die jeden Balkon, die üppig bepflanzte Terrasse oder einen Garten verschönert und durch originelle Motive für Freude sorgt.

Windräder: mit Kreativität gestaltet

Windrad mit HexeUnsere Windräder für den Garten besitzen einen Antrieb aus Aluminium, der sich schnell und leise im Wind dreht. Zu einem ungewöhnlichen Blickfang werden diese Gartenwindräder dank der originellen Motive: Hexen, Kaminkehrer, Tiroler und andere wunderschön geschnitzten Figuren scheinen die Windrädchen höchstpersönlich anzutreiben. Da erfreuen Hexen mit einem Anblick wie aus dem Märchenbuch: im Gesicht die große Nase, eine Warze und auf dem Haupt ein großer Hexenhut. Der Kaminkehrer in traditioneller Kluft verteilt als echter Glücksbringer gute Energie im ganzen Garten. Und der Tiroler entzückt mit seinem typischen Hut und einem freundlichen Lächeln.

Leise und beruhigend

Gartenwindrad mit TirolerpaarDie Figuren der Windräder bestehen aus dem Naturmaterial Holz, das von den Schnitzern eine einzigartige Form erhält und sich bestens in die natürliche Umgebung des Gartens einfügt. Da der Antrieb aber aus Aluminium gefertigt ist, läuft er dauerhaft, leicht und vor allem auch leise. Anders als bei Windspielen mit Klangstäbchen, die bei jedem Luftzug aneinanderschlagen, sind diese Windräder ein geradezu beruhigendes Vergnügen. Wer dabei zuschaut, wie sich sein Windrad im Wind dreht, lässt schnell die eigenen Gedanken in die Ferne schweifen, was dem Geist eine wohltuende Pause verschafft.

Die Windräder sind im Shop in verschiedenen Größen und Motiven erhältlich. Für den kleinen Balkon findet sich hier ebenso das passende Windrad wie für den geräumigen Garten.

Schreiben Sie einen Kommentar

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>